Du möchtest dich gerne mit Menschen verbinden, deren Leidenschaft die traditionelle chinesische Medizin ist? Du bist interessiert daran, soziale Projekte zu unterstützen?

Werde Mitglied bei uns und lerne den Avicenna Fachverband e. V. kennen.

Willkommen zum Fachkongress in Assisi!
(30. Mai – 02. Juni 2024)

Seit 1984, dem Jahr der Holzratte, widmen wir uns der Verbindung der ursprünglichen Weisheit des TAO mit der Traditionellen Chinesischen Medizin. Hunderte Schüler*innen haben bei uns gelernt und erfolgreich angewendet. Jetzt ist es Zeit zu feiern, und du bist herzlich eingeladen!

Claude Diolosa beim letzten Avicenna-Kongress in Assisi 2014

Claude Diolosa beim letzten AVICENNA-Kongress in Assisi 2014

Kongressdetails

  • Termin: 30. Mai – 02. Juni 2024
  • Ort: Kloster Domus Leatitiae, Assisi, Italien
  • Teilnahmegebühr: 400 € (Verbandsmitglieder zahlen 360 €)
  • Inklusive: Teilnahme an der Veranstaltung (Verpflegung und Unterkunft sind nicht inkludiert)

Unser Schwerpunkt: Das Free Clinic Projekt, ein humanitäres Projekt, das wir 1998 in Kathmandu, Nepal, ins Leben gerufen haben. Das Projekt ermöglicht Menschen eine kostenfreie medizinische Behandlung, die sich diese sonst nicht leisten könnten. Der Erlös des Kongresses wird vollständig in dieses und andere soziale Projekte fließen.

Was erwartet dich?

  • Erfahrungsaustausch mit erfolgreichen Therapeut*innen
  • Studium klinischer Fälle
  • Themenschwerpunkt: „Ernährungskonzept Diolosa & Morell“ mit Fallbeispielen

Das ausführliche Programm könnt ihr euch hier runterladen: Avicenna Kongress-Programm 2024

Wir freuen uns auf dich! Gemeinsam wollen wir 2024 in Assisi eine inspirierende Zeit verbringen!

„Die Bewahrung des alten, traditionellen Wissens und die Ganzheitlichkeit der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) ist unabdingbar. Der Avicenna Fachverband setzt sich für die Weiterbildung und Vernetzung von TCM Anwenderinnen und Anwendern im deutschsprachigen Raum ein.“

Claude Diolosa

Der AVICENNA FACHVERBAND für Naturheilkunde und traditionelle chinesische Medizin e.V.

setzt sich dafür ein, Fachwissen auf hohem Niveau auszutauschen und Interessierten der TCM fach-und berufsübergreifend eine Plattform zu bieten, sich in diesem Bereich umfassend zu informieren.

Darüber hinaus unterstützt der Avicenna Verband mithilfe seiner Mitglieder soziale Projekte in Indien und Nepal.

Wenn du unseren Verband und seine Arbeit gerne unterstützen würdest, bieten wir dir verschiedene Möglichkeiten, dich einzubringen:

Die Voll-Mitgliedschaft (120 €/Jahr): Werde Teil unseres Netzwerks und profitiere von zahlreichen Vergünstigungen

Als Mitglied im Avicenna Verband bist du Teil eines Therapeutennetzwerks und hast (mit Nachweis eines entsprechenden Abschlusses) die Möglichkeit, dich in unsere Therapeutensuche aufnehmen zu lassen. Ein Teil deines Jahresbeitrags fließt in unsere sozialen Projekte in Indien und Nepal, weitere Projekte sind derzeit in Planung.

Außerdem darfst du dich noch über folgende Vergünstigungen freuen:

Die Förder-Mitgliedschaft (45 €/Jahr): Untersütze unsere sozialen Projekte zu 100 %

Als Fördermitglied unterstützt du den Verband regelmäßig mit 45 € im Jahr. Dein Jahresbeitrag kommt vollständig unseren sozialen Projekten  zugute.

Die einmalige Spende: Untersütze unsere sozialen Projekte mit einem Betrag deiner Wahl

Dir gefällt die Arbeit des Avicenna Verbands, du möchtest unsere sozialen Projekte gerne unterstützen, dich aber nicht dauerhaft festlegen? Dann spende was du willst und wann du willst.

Spendenkonto:
Sparkasse Freiburg – Nördlicher Breisgau
IBAN: DE73 6805 0101 0014 0207 60
BIC: FRSPDE66XXX

Sprich uns gerne an, wenn du eine Spendenquittung benötigst!

 

Bereichere unseren Fachverband – wir freuen uns über deine Mitgliedschaft!